SPD Landau an der Isar

Landauer SPD beim Kirchentag

Veranstaltungen


von links: Ruth Müller, Frank-Walter Steinmeier, Martin Rapke, Dr. Jürgen Schniedermeier mit Dackeldame Bella

"Damit Ihr Hoffnung habt" - lautet das Motto des 2. ökumenischen Kirchentags in München. Die SPD präsentiert sich auf dem bunten Messegelände ebenfalls mit einem Stand des SPD-"Arbeitskreises Christen und Christinnen in der SPD". Aus den beiden Kreisverbänden Dingolfing-Landau und Landshut waren Dr. Jürgen Schniedermeier und Martin Rapke vom Ortsverein Landau sowie Ruth Müller aus Pfeffenhausen mit von der Partie.

Am Donnerstag nutzten sie den Besuch des Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag, Frank-Walter Steinmeier zu einem persönlichen Gespräch. "Politisches und bürgerschaftliches Engagement gehören zusammen", so Frank-Walter Steinmeier im Gespräch. Kirche, Politik und Gesellschaft leben vom ehrenamtlichen Engagement des Einzelnen und die Gesellschaft profitiert durch Vielfalt davon. Gemeinsam mit Kirche, Politik und Verbänden müsse man dazu beitragen, für mehr Gerechtigkeit zu kämpfen, waren sich Frank-Walter Steinmeier und die niederbayerischen SPD-Vertreter einig. Mindestlöhne seien eine Frage der Gerechtigkeit, der Atomausstieg ein Auftrag für die Bewahrung der Schöpfung für nachfolgende Generationen und Bildungschancen müssten jedem Kind - unabhängig von sozialer Herkunft und finanziellen Verhältnissen - gerecht werden.

 
 

Counter

Besucher:226707
Heute:4
Online:1
 

Wetter-Online