SPD Landau an der Isar

SPD Fraktion begrüsst Zuschlag aus dem Konjunkturprogramm II für die Sanierung des Landauer Hallenbades

Ratsfraktion

Die Stadtratsfraktion der SPD begrüsst die Entscheidung des Gremiums an der Regierung von Niederbayern, die energetische Sanierung des Landauer Hallenbades in den Förderkatalog des Konjunkturprogrammes II aufzunehmen.

„Das ist eine gute Entscheidung und ein positives Signal an unsere heimischen Betriebe“, so Fraktionssprecher Daniel Lang.

Laut Miteilung der Regierung von Niederbayern, entfallen auf das Landauer Hallenbad 774.462,50 €. Insgesamt kann der Landkreis Dingolfing-Landau mit einem Fördervolumen in Höhe von 7.773.678,75 € rechnen, dass sich auf 13 Einzelmaßnahmen verteilt.

Verwundert zeigt sich Daniel Lang allerdings über Vorabberichte einiger CSU-Abgeordneter über die Ergebnisse des Auswahlverfahrens vor der offiziellen Pressekonferenz der Regierung von Niederbayern am gestrigen Montag.
„Da scheinen alte Seilschaften wohl noch gut zu funktionieren.“

 
 

Counter

Besucher:226707
Heute:19
Online:2
 

Wetter-Online