SPD Landau an der Isar

Daniel Lang zu Gast beim FSV Landau

Kommunalpolitik

Bürgermeisterkandidat Daniel Lang und Stadtratskandidaten der SPD stellten sich beim FSV Landau vor. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Herbert Stadler sprach Daniel Lang zu den anwesenden Spielern der Seniorenmannschaft und dem Vorstand. Für den Verein ist Daniel Lang kein Unbekannter, trainiert der er doch seit 2011 die jüngsten Spieler des FSV Landau in der G- und F2 Jugend.

Nach einer kurzen privaten Vorstellung ging Daniel Lang auf das entscheidende Thema dieser Wahl ein. Die finanzielle Lage der Stadt Landau darf zwar als gesichert gelten, aber das bedeutet nicht, dass alle Visionen erfüllt werden können. „Mein Ziel als Bürgermeister ist es, alle Vorhaben, die jetzt noch anstehen abzuwickeln und die Stadt Landau in eine gesicherte finanzielle Zukunft zu führen. Alle anderen Versprechen wären Betrug am Wähler. Ich stehe für Ehrlichkeit und nicht für Halluzinationen“, so Daniel Lang in seinen Ausführungen. Er betonte aber auch, dass sich das Auftreten der Stadt Landau verbessern müsse und die Stadt aktiver ihre Stärken darstellen müsse. Ein wichtiges Anliegen ist Daniel Lang der Kontakt zu Firmen und Immobilienbesitzern:“Nur im Dialog können wir eine Verbesserung für unsere Stadt erreichen.“Anschließend stellten sich die anwesenden Kandidaten, Rudi Pritzl, Daniela Asael, Martin Rapke, Silke Behnke und Dr. Jürgen Schniedermeier vor. Dank gilt Franz Holzmeier, der diesen Termin möglich gemacht hat.

 
 

Counter

Besucher:226707
Heute:23
Online:1
 

Wetter-Online